BEFLÜGELT – Bürgerschaftliches Engagement für unsere Reuterstadt

Am 25. Januar 2024 riefen Bürgerinnen und Bürger, unter der Federführung von Michael Kokel und Torsten Jahn, zur Spende für einen Konzertflügel auf. Er soll künftig im Schloss beheimatet sein und für hochklassige Musikveranstaltungen genutzt werden.

Die Reuterstadt Stavenhagen ist eine liebenswerte Stadt im Herzen Mecklenburgs. Ihr großes Engagement für den bedeutendsten Dichter des Niederdeutschen – Fritz Reuter – ist gelebte kulturelle Tradition. Dabei verbinden sich Tradition und Moderne zu einer kulturtouristischen Symbiose, die die Schönheiten und Eigenheiten der Stadt präsentieren. Daher ist es nicht vermessen, von der Kulturstadt Stavenhagen zu sprechen. Gerade im Jahr 2024 – geprägt durch die drei anstehenden Jubiläen – zeigt sich die kulturelle Vielseitigkeit. Im Sinne Fritz Reuters ist der Ansatz kulturübergreifend. Um auch die musikalische Sparte gebührend zu präsentieren bedarf es eines Konzertflügels. Eine Anmietung schlägt mit jeweils ca. 1.000 Euro zu Buche. Daher scheint die langfristige Anschaffung eines guten Instruments für Stavenhagen lohnenswert und sinnvoll.
Unterstützen Sie diese Initiative. Jede Spende zählt!

Spendenkonto:
IBAN: DE52 1505 0200 0560 0015 33
Verwendungszweck: Klavier, 37910037

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Fritz-Reuter-Literaturmuseum (Telefon 039954 21072 oder E-Mail an literaturmuseum@stavenhagen.de).

Seien Sie gewiss: es wird wunderschön!

The home of the Low German dialect – Stavenhagen.

Fritz Reuter once said that if you want to get to know the people here, you‘d have to put some work into learning their language. As it turned out, millions of readers in Berlin, Munich, Zurich and Vienna did just that and made the effort to read his books in Low German. Fritz Reuter (1810 – 1874) was the most widely read German author in the 19th century. To date, his works have been translated into twelve languages.

Anyone who visits the Fritz Reuter Literature Museum today will recognise the enduring value of his works and leave inspired and in anticipation of reading them again, or for the first time even. The permanent exhibition, which is set out on two floors of the former town hall presents the life, work and impact of the Low German writer as well as manuscripts, paintings by Reuter and furniture from his estate. A series of sound samples and the children’s series “för mi” are integrated into the tour, as well as a film room in which feature-length films and television series based on Reuter’s work can be viewed. A lift is available for wheelchair users.

The painter and illustrator Ernst Lübbert (1879 – 1915), who spent his school years in Stavenhagen, is also celebrated at the museum. The permanent exhibition “Ernst Lübbert – Life and Work” has been on display in Building 2 since 2005.

Opening hours

April – October:
November – March:

Tue. – Sun. & Holidays
Tue. – Sat.

10 am to 5 pm
10 am to 5 pm

last admission: 4.45 pm; guided tours by appointment

Opening hours

April – October: Tue. – Sun. & Holidays
10 am to 5 pm

November – March: Tue. – Sat.
10 am to 5 pm

last admission: 16.45 hrs
Guided tours by appointment

BEFLÜGELT – Bürgerschaftliches Engagement für unsere Reuterstadt

Am 25. Januar 2024 riefen Bürgerinnen und Bürger, unter der Federführung von Michael Kokel und Torsten Jahn, zur Spende für einen Konzertflügel auf. Er soll künftig im Schloss beheimatet sein und für hochklassige Musikveranstaltungen genutzt werden.

Die Reuterstadt Stavenhagen ist eine liebenswerte Stadt im Herzen Mecklenburgs. Ihr großes Engagement für den bedeutendsten Dichter des Niederdeutschen – Fritz Reuter – ist gelebte kulturelle Tradition. Dabei verbinden sich Tradition und Moderne zu einer kulturtouristischen Symbiose, die die Schönheiten und Eigenheiten der Stadt präsentieren. Daher ist es nicht vermessen, von der Kulturstadt Stavenhagen zu sprechen. Gerade im Jahr 2024 – geprägt durch die drei anstehenden Jubiläen – zeigt sich die kulturelle Vielseitigkeit. Im Sinne Fritz Reuters ist der Ansatz kulturübergreifend. Um auch die musikalische Sparte gebührend zu präsentieren bedarf es eines Konzertflügels. Eine Anmietung schlägt mit jeweils ca. 1.000 Euro zu Buche. Daher scheint die langfristige Anschaffung eines guten Instruments für Stavenhagen lohnenswert und sinnvoll.
Unterstützen Sie diese Initiative. Jede Spende zählt!

Spendenkonto:
IBAN: DE52 1505 0200 0560 0015 33
Verwendungszweck: Klavier, 37910037

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Fritz-Reuter-Literaturmuseum (Telefon 039954 21072 oder E-Mail an literaturmuseum@stavenhagen.de).

Seien Sie gewiss: es wird wunderschön!